Herzbergs Wachstums-ABC

Die ungeliebten Wahrheiten im Unternehmenswachstum.

Warum sollte sich ein Unternehmer einmal in einer Chirurgie umsehen? Was kümmern ihn ein Autobahntunnel oder ein Hochzeitskorso?

Die wichtigsten Aufgaben im Unternehmenswachstum drehen sich um die Entwicklung der Unternehmenskultur und um den Transfer von Know-how. Nur wenn ein Unternehmen in der Lage ist, dezentral zu handeln und zu entscheiden, wird es unabhängig von einzelnen Protagonisten.

Wachstum soll Spaß machen. Und doch: Wer die Entwicklung seines Unternehmens organisiert, trifft immer wieder auf die gleichen Hürden. Und wer die Hürden nicht erkennt, sich nicht hinterfragt und trotzdem unbeirrt nach vorne sieht, der findet sich schnell in einem Wachstumskampf wieder.

Solche Hürden habe ich in meinem Wachstums-ABC gesammelt – als Denkanstöße, Warnhinweise oder Beschleuniger.

Und hier sind die einzelnen Artikel. Von A wie Autobahntunnel bis Z wie Zellteilung.

  1. Projektstau vor dem Autobahntunnel.
  2. Wenn Kundenorientierung zum Kollaps führt: Die Big Bags zuerst
  3. Fehlerkultur im Unternehmenswachstum – Was wir von der Chirurgie lernen können.
  4. Pflegen Sie Ihre Denkwerkzeuge!
  5. Erstverschlimmerung: Durchhalten am Tiefpunkt.
  6. Feuerwehr-Manager: vom Helden zum Brandstifter.
  7. Für immer Startup: Gespanne bilden.
  8. Auffallen im Hochzeitskorso: Wenn Hupen nicht mehr hilft.
  9. Identifikation im Wachstum schaffen – warum keiner Ihre alten Geschichten hören will.
  10. Jugend forscht: Wie Anfänger zu Leistungsträgern werden.
  11. Kardinalfehler bei der Zusammenarbeit mit Dienstleistern
  12. Gekommen, um zu bleiben: Willkommen in der ersten Liga!
  13. Meetings, und was man sich davon erwarten kann.
  14. Wenn die Neugierde ins Leere greift.
  15. Wie denken Sie über Outsourcing im Unternehmenswachstum?
  16. Priorisieren im Wachstumsschub – wenn selbst das Notwendigste unmöglich ist.
  17. Der Quick-win Falle entgehen.
  18. Unternehmenswachstum vom Reißbrett – was sicher nie im Plan stehen wird.
  19. 7 Stellen, an denen Ihr Unternehmen wahrscheinlich Schlacke ansammelt – und wie Sie sie wieder loswerden.
  20. Training on the Job: So bekommen Sie endlich die Mitarbeiter, die Sie brauchen.
  21. Der größte Bremsklotz für Ihre Meetings: So werden Sie ihn wieder los.
  22. Das Verhalten Ihrer Organisation: Beschränkt es ihr Wachstum? Woran Sie das erkennen, und was Sie tun können.
  23. Sich leichter tun im Unternehmenswachstum – so lösen Sie die Wachstumsbremsen.
  24. Was ein XeCl-Excimerlaser mit Ihrem Unternehmenswachstum zu tun hat.
  25. Glauben Sie an kleine grüne Männchen! Wozu auch Ihr Unternehmen einen Yoda braucht.
  26. Zellteilung im Unternehmenswachstum: die drei wichtigsten Bestandteile Ihrer DNS.